Englischkurse

Anpassung von Mitarbeiter/innen Thüringer Firmen an sich verändernde Marktgegebenheiten in Englischkursen auf unterschiedlicher Niveaustufen (5 Kurse) Laufzeit: 29.1.2019 bis 20.12.2020

Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind heute auch auf dem globalen Markt tätig. Im Arbeitsprozess ist der sichere Umgang mit der englischen Sprache von elementarer und wirtschaftlicher Bedeutung. Dies gilt insbesondere für die fließende und sichere Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift mit nicht deutschsprachigen Kunden und Interessenten sowie im Verwaltungs-, Administrations- und Abrechnungsbereich.

 

Die ÜAG gGmbH hat in der Vergangenheit bereits erfolgreich Englisch-Kurse durchgeführt, wodurch für ihre Partnerunternehmen ein Zuwachs in ihrem internationalen Kundenklientel erreicht werden konnte. Dies soll durch die neuen Seminare gefestigt und ausgebaut werden, um die Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt und damit an Standorten in Thüringen zu erhalten.

 

Zielgruppe sind Teilnehmer aus unterschiedlichen Abteilungen (z. B. Forschung, verwaltungstechnischer und kaufmännischer Bereich), meist mit direktem Kundenkontakt auf Englisch per Telefon, Schriftverkehr, in Kundengesprächen im In- und Ausland sowie bei der Produktpräsentation.

 

Sprachliche Orientierungspunkte für den Unterricht sind Standardsprache sowie Register,

Varietäten und Akzente, deren Färbung ein Verstehen nicht generell behindern. Zu differenziertem kommunikativem Sprachhandeln gehört der angemessene Gebrauch

sprachlicher Mittel - Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Orthografie – sowie entsprechende Kommunikationsstrategien.

 

Die eingesetzten Projektmitarbeiter/innen sind Fachkräfte mit einer entsprechenden Qualifizierung. Sie verfügen über langjährige Berufserfahrungen in der Erwachsenenbildung, speziell in der Sprachvermittlung für Unternehmen/Firmen, Führungskräfte und Mitarbeiter.

 

Die Finanzierung dieser Maßnahme erfolgt durch öffentliche Mittel.