Reset³

Reaktivierung des Kompetenz-Set und berufliche Wiedereingliederung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten

  • Reset Head Image

Es leben in Jena, einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Thüringens, Menschen, für die aufgrund ihrer individuellen Problemlagen eine Integration in den Arbeitsmarkt nicht einfach ist. Viele davon sind langzeitarbeitslos. Multiple Hemmnisse verhindern, persönliche Ziele zu entwickeln und Perspektiven zu gewinnen.

Mit systemischen Methoden im Rahmen verschiedenster pädagogischer Ansätze und mit klassisch aufsuchender Arbeit werden die gehemmten Teilnehmer erreicht. Eine Mischung aus Einzel- und Gruppencoaching stärkt und fördert soziale Fähigkeiten, die Fremd- und Eigenwahrnehmung und bietet Raum für positive gemeinsame Erlebnisse. Re-Aktivierung wird als Re-Integration in gesellschaftliche Prozesse verstanden.

Zielgruppe

Langzeitarbeitslose erwerbsfähige Frauen und Männer

Angebote

  • Unterstützung und Begleitung
  • Beratung in allen Lebenslagen
  • tägliches Mittagsangebot
  • Freizeit- und Kreativangebote
  • berufliche Orientierung
  • PC- und Bewerbungstraining
  • thematische und offene Gruppenangebote