Bewerbungsprozess

1. Wie kann ich mich bewerben?

Vorzugsweise senden Sie uns Ihre Bewerbungen per E-Mail zu, da sie von uns am leichtesten weiter bearbeitet werden können. Per Post eingehende Bewerbungsunterlagen werden von uns gescannt und elektronisch abgelegt. Insofern macht sich für Sie die postalische Zustellung Ihrer Bewerbungsunterlagen entbehrlich.

Trotz E-Mail Bewerbung ist es aber wichtig auf die Qualität und Vollständigkeit der Unterlagen zu achten.

 

2. Kann ich mich an allen Standorten der ÜAG bewerben?

Wir haben für alle Unternehmen der ÜAG-Unternehmensgruppe ein zentrales Bewerbungs-management. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an olaf.graszt@ueag-jena.de. Sollten Sie sich postalisch bewerben wollen, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an den Standorten abgeben, aber immer adressiert z.H. Herrn Graszt, Assistent der Geschäftsführung der ÜAG-Unternehmensgruppe.

 

3. Wann höre ich etwas von meiner Bewerbung?

Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Bewerbung innerhalb einer Woche per Email. Bitte haben Sie Verständnis, dass es im Auswahlprozess auch einmal länger dauern kann. Dies hängt auf der einen Seite damit zusammen, dass wir uns für eine zu besetzende Stelle immer nur für eine Person entscheiden können, auf der anderen Seite aber häufig mehrere Stellen - mit etwas Zeitversatz - zu besetzen haben. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden Sie auf jeden Fall per Email über das Ergebnis informiert.

 

4. Wie ist Ihr "Prozess der engeren Wahl"?

Für BewerberInnen, die wir in die engere Wahl ziehen, haben wir ein mindestens zweistufiges Verfahren entwickelt. Im ersten Schritt erhalten Sie einen Fragebogen, mit dem wir Sie um ergänzende Angaben zu Ihren Bewerbungsunterlagen und Ausführungen zu Ihrer Motivation bitten. Nach Prüfung dieser Unterlagen laden wir Sie dann im zweiten Schritt ggf. zu einem ersten Gespräch ein. Ob dann noch weitere Gespräche, eine Hospitation oder eine Probearbeit folgen hängt von der zu besetzenden Stelle ab.

 

5. Ich habe eine Absage bekommen – kann ich mich wieder bewerben?

Leider müssen auch wir Absagen versenden. Dies hat nichts mit Geringschätzung Ihrer Person, Qualifikation oder Berufserfahrung zu tun. Sie waren entweder nicht die / der Erstplatzierte oder Ihr Profil hat nicht optimal auf diese Stelle gepasst. Oftmals haben wir auch nur eine Stelle zu besetzen und mehrere BewerberInnen, so dass wir eine Auswahl treffen müssen. Von daher freuen wir uns sehr, wenn Sie sich wieder bewerben.

 

6. Landen meine Bewerbungsunterlagen nach Absage automatisch in einem Bewerberpool und ich werde informiert, wenn die ÜAG ein passendes Angebot für mich hat?

Nein. Wir bitten Sie uns bei Interesse an einem anderen Stellenangebot erneut eine Bewerbung zuzusenden. So wissen wir, dass Sie weiterhin Interesse an einer Zusammenarbeit haben.