Qualifizierung durch Blended Learning - Kostenloser Workshop im Rahmen der Perspektive Wiedereinstieg am 15.05.2019

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 lädt die Beratungsstelle „Perspektive Wiedereinstieg“ in Jena zu ihrem nächsten Workshop für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Familien- oder Pflegezeit ein. Diesmal dreht sich alles um das "Qualifizierung durch Blended Learning" mit den Referentinnen Anja Trott und Nadja Semrau.  

Im Alltag ist Digitalisierung schon längst angekommen - in der Kommunikation per E-Mail, Chat oder Skype als auch in der Informationsrecherche per Internet. Wenn die zunehmende Digitalisierung bereits die Art verändert, wie wir leben und arbeiten, dann ist es ein naheliegender Schluss, dass sich auch die Art des Lehrens und Lernens verändert.

Online-Lernen in der Qualifizierung zu nutzen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Lernprogramme, die ich selbstständig, allein und in meinem eigenen Lerntempo durcharbeite, sind nur ein Weg. Gern wird das Modell des Lernens mit virtuellen Seminarräumen genutzt. Ihnen gemeinsam ist es, dass sich die Qualifizierungen flexibler gestalten und somit mit Beruf und Familie besser vereinbaren lassen.

Im Workshop wollen wir gemeinsam diese Art des Lernens kennenlernen. Sie können dazu die digitalen Tools unter Anleitung ausprobieren und mehr über Qualifizierungsangebote und Finanzierungs-möglichkeiten erfahren.

Unser Workshop findet von 09.00 - 12.00 Uhr im Gruppenraum (4.Etage) der ÜAG gGmbH am Holzmarkt 9, 07743 Jena statt. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine Anmeldung bis zum Montag, 13. Mai 2019 unter der Telefonnummer 03641/806856 oder per Mail unter wiedereinstieg@ueag-jena.de gebeten.

Möchten Sie Ihr Kind mitbringen? Bitte geben Sie uns Bescheid, damit wir die Betreuung absichern können.

Das Bundesmodellprojekt "Perspektive Wiedereinstieg4" gehört zum Beratungsspektrum der ÜAG gGmbH. Das Angebot der Beratungsstelle umfasst kostenfreie und individuelle Beratungen, Einzelcoaching und bei Bedarf Familiencoaching sowie Workshops und Seminare zu den Themen Wiedereinstieg und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratungsstandorte finden Sie in Jena, Saalfeld/Rudolstadt, Weimar, Erfurt, Gera und Altenburg.

Das Projekt "Perspektive Wiedereinstieg4" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen" durch das Bundesminsterium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wird in Koopertion mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" umgesetzt.

Perspektive Wiedereinstieg  
Beratungsbüro Jena
Holzmarkt 9
07743 Jena


Informationen zum Projekt "Perspektive Wiedereinstieg4"
http://www.pwe.üag.de

  • Bundesprojekt Logo PWE
  • PWE Logo ab 2017